Digitale Bildung in der Kita gestalten

Grundlagen und Impulse für den pädagogischen Alltag

Leitziel digitaler Bildung heute ist es, Kinder zu befähigen, mit digitalen Medien kreativ, kritisch und sicher umzugehen und ein Medienverständnis aufzubauen, bei dem sie sich als Akteurinnen und Akteure und Medien als Werkzeug zum Erreichen eigener Ziele begreifen.
Dafür ist ein Rahmen zu schaffen, der allen Kinderrechten auf Teilhabe, Schutz und Befähigung in der digitalen Welt sowie den frühpädagogischen Qualitätsanforderungen gleichermaßen Rechnung trägt.

Der Fachtag widmet sich der Bedeutung des bestehenden digitalen Bildungsauftrags bayerischer Kitas. Er beleuchtet, was es bei der Planung, Durchführung und Reflexion digitaler Bildungsaktivitäten mit Kindern in der Kita zu beachten gilt – pädagogisch, technisch und rechtlich.


Referierende:

Eva Opitz
Stellv. Direktorin am IFP, Medienpädagogin

Sophia Wohlfarth
Wissenschaftliche Referentin am IFP

Tanja Sivoronov
Wissenschaftliche Referentin am IFP

und weitere


Verpflegung:

Wir kümmern uns um herzhafte und süße Snacks sowie Tee, Kaffee und Wasser.


Veranstaltungsform:

Fachtag


Wo findet diese Veranstaltung statt? PIXELWERKSTATT
Mildred-Scheel-Straße 4
92224 Amberg

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

Ticket - Digitale Bildung in der Kita gestalten

Aktuell verfügbar: 26

20,00 €