Portfolios digital gestalten

Varianten und Anregungen für gutes Gelingen

Der Einsatz digitaler Medien in der Portfolioarbeit bietet Kitas einige Vorteile: Er erleichtert die Erstellung und Weitergabe von Portfolioeinträgen und erweitert die kreativen Möglichkeiten für Dokumentation und individuelle Gestaltung. Bereits junge Kinder können niederschwellig einbezogen werden und so die Ausdrucks-, Gestaltungs- und Lernmöglichkeiten digitaler Medien aktiv kennenlernen und erschließen. Auch neue Formen der Elternbeteiligung sind teils möglich. Zum einen bieten Kita-Apps entsprechende Funktionen, zum anderen werden auch Kreativ-Apps als kostengünstige Variante in der Praxis genutzt.

Auf dem Fachtag werden die verschiedenen Varianten für die digitale Portfolioarbeit vorgestellt und datenschutzrechtlich beleuchtet.


Referentin:

Laura Harbecke
Pädagogin und wissenschaftliche Referentin am IFP

Stefan Knoll
Jurist und wissenschaftlicher Referent am IFP

Stephanie Ingrid Müller
Kunst- und Medienpädagogin und kita.digital.coachin in Mittelfranken

Eva Reichert-Garschhammer
Juristin und stellv. Direktorin am IFP


Verpflegung:

Wir kümmern uns um herzhafte und süße Snacks sowie Tee, Kaffee und Wasser.


Veranstaltungsform:

Fachtag


Wo findet diese Veranstaltung statt? PIXELWERKSTATT
Mildred-Scheel-Straße 4
92224 Amberg

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

Ticket - Portfolios digital gestalten

Aktuell verfügbar: 18

20,00 €